Alle Jahre wieder- Jugendfeuerwehr Breckenheim sammelt Weihnachtsbäume ein

Die meisten Breckenheimer Mitbürger hatten pünktlich zum ersten Samstag nach „Heiligen Drei Könige“ ihre Weihnachtsbäume abgeschmückt, so dass die Gehwege  am Samstagmorgen, dem 12. Januar, gesäumt waren von ausgedienten Bäumen, die nur darauf warteten von der Jugendfeuerwehr und Helfern der Einsatzabteilung eingesammelt zu werden.

Bereits viele Jahre gibt es diese Aktion, die von den Entsorgungsbetrieben Wiesbaden (ELW)  gemeinsam mit den Jugendfeuerwehren durchgeführt wird. Erstmals wurde die Jugendfeuerwehr Breckenheim aber diesmal von einem Redakteur und einem Fotografen einer lokalen Zeitung bei ihrer Arbeit begleitet.

Der Winter zeigte sich mit Minusgraden und strahlendem Sonnenschein von seiner schönsten Seite, als sich die insgesamt 3 Gespanne  auf den Weg machten um die drei, von der ELW angelieferten, Großraumcontainer mit dem ausrangierten Grün zu füllen. Viele Breckenheimer Bürger hatten ihre Bäume wieder mit kleinen Aufmerksamkeiten für die Jugendlichen versehen oder kamen direkt am Feuerwehrgerätehaus vorbei um ihre Spenden zugunsten der Jugendfeuerwehr abzugeben.

Gegen halb eins hatten dann auch die letzten Bäume den Weg in die Container gefunden, die wieder einmal sehr gut gefüllt waren. Bei der wohlverdienten anschließenden  Stärkung mit heißen Würstchen vom Grill zählten die Jugendlichen Ihre gemeinsam gesammelten Spenden. Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr und ihre Betreuer bedanken sich bei allen Mitbürgern, die durch diese Geste das Wirken der Jugendfeuerwehr Breckenheim unterstützt, und den Grundstein für einige Aktivitäten im Jahr 2013 gelegt haben. Ebenfalls ein großer Dank gebührt aber auch den Fahrern mit ihren Gespannen, ohne deren Hilfe die Sammelaktion erst gar nicht möglich wäre.( MR/TG)

[flickrset id=“72157632510326339″ thumbnail=“square“ photos=““ overlay=“true“ size=“medium“]