Hecke in Brand geraten

Ein Heckenbrand beschäftigte die Feuerwehr Breckenheim am Samstagmorgen gegen 10 Uhr. Aus bisher ungeklärter Ursache, fing eine Thuja-Hecke auf einem Gartengrundstück Feuer.

Beim Eintreffen der Einsatzfahrzeuge hatten die Bewohner bereits mit Gießkanne und Gartenschlauch den Brand unter Kontrolle gebracht. Die nachrückenden Kräfte der Berufsfeuerwehr sowie der Freiwilligen Feuerwehr Igstadt konnten abdrehen.

Mit einem C-Rohr wurde die Hecke umfangreich ab- und nachgelöscht. Bis auf eine verbrannte Lücke innerhalb der Hecke entstand kein weiterer Sachschaden, verletzt wurde glücklicherweise auch niemand.

Der Einsatz war nach ca. 30 Minuten beendet.

Siehe auch: http://feuerwehr-breckenheim.de/einsatzabteilung/statistik/#/missions/2017/2017-05-06_10-01-00/detail